Radausfahrten

Rennvelo-Aufbautraining

Im April 2021 findet das Rennvelo- Aufbautraining statt. Treffpunkt jeweils beim Restaurant Zimmermann in Jona zu folgenden Zeiten:

7. bis 28. April 2021
Montag / Mittwoch: 17.30 Uhr, ca. 2 Std.

Rennvelo-Treff

Ab Mai bis Ende September 2021 findet der Rennvelo-Treff statt. Treffpunkt jeweils beim Restaurant Zimmermann in Jona zu folgenden Zeiten:
 
3. Mai – 30. August 2021
Montag / Mittwoch: 18.00 Uhr, ca. 2 Std.
 
1. September – 29. September 2021
Montag / Mittwoch: 17.30 Uhr, ca. 2 Std.
 

Radausfahrten am Samstag

Ab April bis Ende Oktober finden samstags Radausfahrten gemäss WhatsApp- Benachrichtigung statt (Sofern keine Tour geplant ist).

Winterprogramm

Von Herbst bis Frühling 2021 haben wir wieder folgende Aktivitäten im Programm.

Spinning

Ab 2. Oktober bis Ende März 2021 findet jeden Freitag von 18.30 bis 19.30 Uhr Spinning im AuraVita Rapperswil statt. Für alle, die gerne mit optimaler Vorbereitung in die kommende Velosaison starten möchten.  Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich. Spinning Doodle

Hallentraining Unihockey

Ab 28. Oktober bis Ende März 2021 spielen wir jeden Mittwoch von 20.30 bis 22.00 Uhr Unihockey in der Turnhalle Hanfländer Rapperswil. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Hallentraining Pilates

Anstelle von Unihockey findet ab 18. November bis Ende März 2021 jeden Mittwoch von 20.30 bis 21.30 Uhr Pilates in der Turnhalle Hanfländer Rapperswil statt. Pilates Doodle

Alle Aktivitäten sind wegen Corona  bis auf weiteres eingestellt!

Impressionen 2-Tagestour Entlebuch

Am Wochenende vom 20. zum 21. Juni 2020 fand die Rennvelo 2-Tagestour von Jona nach Heiligkreuz im Entlebuch statt. Das Highlight der diesjährigen Radsportsaison!

Trotz unsicherer Wetterlage versammelten sich 18 Fahrer und 2 Begleitfahrzeugfahrer am Treffpunkt beim Restaurant Zimmermann in Jona. Nach einem ersten Zwischenhalt in Gersau nahmen wir die Autofähre nach Beckenried und gelangten so auf die andere Seite des Vierwaldstättersees. In Stans verpflegten wir uns mit Sandwiches und die Gruppen trennten sich. Zwei Gruppen machten die Zusatzschlaufe über den Ächerlipass – ein steiler Anstieg, der einigen sicherlich in Erinnerung bleiben wird – die 3. Gruppe fuhr auf direktem Weg nach Kerns. Nach einem weiteren anspruchsvollen Aufstieg auf den Glaubenbielen und einer rasanten Abfahrt erreichten wir Schüpfheim im Entlebuch. Ab da war das Ziel schon fast in Sicht. Es galt noch die letzten 400 Höhenmeter nach Heiligkreuz zu bewältigen. Mit den letzten Kraftreserven erreichten wir glücklich und erleichtert das Hotel auf 1127m.ü.M.
Am Sonntag führte die Strecke über viele Hügelzüge ins Seetal und wieder Richtung heimwärts auf grösstenteils verkehrsfreien Nebenstrassen. Auch der zweite Tag war keine Erholungstour und die Höhenmeter summierten sich.

Mit insgesamt nur 2 Plattfüssen kamen alle Teilnehmer unfallfrei und wohlbehalten wieder in Jona an. Auch das Wetter beglückte uns mit angenehm warmen Temperaturen und viel Sonnenschein – ein perfektes Radsportwochenende! Nach einem Schlusstrunk im Restaurant Zimmermann verabschiedeten wir uns voneinander.

Bilder